Unterteilung

Vor einiger Zeit war ich bei einem Auftritt des Herrn Pufpaff und habe mich dort mal wieder von Dingen amüsieren lassen, die inhaltlich alles andere als komisch sind, aber derart präsentiert und dargestellt werden, dass man im Publikum zum Lachen gebracht wird.

Wer mich nun daran erinnern möchte, dass ich zu Beginn dieses Blogs dem Herrn Rether in einem offenen Brief mitgeteilt habe, dass ich diese Art von Comedy nicht mehr besuchen möchte, der möchte ich hier sagen, dass das auch weiter der Fall bleibt. Diese Karte hatte ich allerdings geschenkt bekommen, also sträubte ich mich auch nicht künstlich, sondern amüsierte mich köstlich.

Besonders ein Punkt, den Herr Pufpaff zeichnete, gefiel mir sehr: wie toll es wäre, gäbe es ein Gerät wie den ,,Blitzdingser” (orig. Neuralyzer) aus dem Film ,,Men In Black”.

Er führte dieses Gedankenspiel damit aus, dass es mit diesem schicken Gerät ja möglich ist, Menschen die Erinnerung zu löschen. Dies könne man dann ja so weit treiben bzw modifizieren, dass den Menschen die Vorurteile gelöscht werden, die sie sich so über ihr Leben verteilt, aneignen. Das Ergebnis dieser Löschung wäre denkbar einfach und angenehm. Es fände endlich eine realistische Unterteilung der Menschen in zwei Gruppen statt:

Arschloch oder Nicht-Arschloch.

What a wonderful world it could be.

error

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.